Der 1. Seminarblock vom 27.03. bis 29.03.2015 und somit der Start unserer neuen Lehrgänge zur Fachkraft für Hundegesundheit und Pflege (Hundefriseurausbildung) liegt nun hinter uns und alle Teilnehmer des Lehrganges zur Fachkraft für Hundegesundheit und Pflege (Ausbildung zum Hundefriseur), sind mit vielen neuen Eindrücken und Erkenntnissen nach Haus gefahren.

1. Seminarblock – Fachkraft für Hundegesundheit und Pflege (Hundefriseurausbildung)

Thema des 1. Seminartages waren  die Erkrankungen der Augen, Ohren und  Zähne des Hundes, der  2. und 3. Seminartag gehörte der Psychologie und Kommunikation des Hundes. Die erfolgreiche Kommunikation mit dem Hund auf dem Schertisch als zukünftiger Hundefriseur, ist für alle Teilnehmer des Lehrganges zur Fachkraft für Hundegesundheit und Pflege (Hundefriseurausbildung) eine wichtige Vorbereitung auf den praktischen Unterricht.  Auch wenn fast jeder unserer Teilnehmer der Lehrgänge zur Fachkraft für Hundegesundheit und Pflege (Hundefriseurausbildung) selbst oftmals langjähriger Hundebesitzer ist, so kommt es dennoch häufig zu vielen „Aha-Momenten“ während des Unterrichts. Die genaue Analyse der Mimik und Gestik des Hundes im Unterrichts, führt zu einem besseren Verständnis der Sprache des Hundes und wirkt sich positiv auf die zukünftige Arbeit als Hundefriseur aus.

Gibt es für Sie nur eine Zeitform und das ist JETZT?

Aufgrund überraschender und kurzfristiger Absagen zweier Teilnehmer aus dem ursprünglich schon seit Wochen ausgebuchten Wochenendkurs, (Hundefriseurausbildung) besteht für Sie nun die außergewöhnliche Möglichkeit noch zu dem am 27.3.2015 begonnen Lehrgang dazu zu stoßen. Der erste Praxisblock fand noch nicht statt , daher ist ein Quereinstieg problemlos bis spätestens zum 22.Mai 2015 möglich. Möchten Sie diese Gelegenheit nutzen und nicht bis zum nächsten Lehrgangsbeginn am 11.September 2015 warten, so sprechen Sie uns einfach an.

Wir senden Ihnen gern unverbindlich die Termine und den Ablauf des Lehrganges zur Fachkraft für Hundegesundheit und Pflege (Hundefriseurausbildung)
Telefon: 04487-999916 oder per Mail: info@ausbildung-hundefriseur.de