Allgem. Geschäftsbedingungen (AGB)/ Widerrufsbelehrung
(Stand September 2018)

Marleen Schaumberger, Lebensglück: Schule für Tiergesundheit und Pflege

§1 Abschluss des Vertrages (Anmeldung) 

Die Teilnahme setzt die vorherige ordnungsgemäße Ausfüllung und Unterzeichnung des Anmeldeformulars voraus. Die Teilnahme beginnt immer mit Lehrgangsbeginn auch bei späterem Einstieg. Bei Minderjährigen ist die Unterschrift der gesetzlichen Vertreter erforderlich. Die Daten des/der Teilnehmer(in), im folgenden „TN“, werden EDV-gestützt bearbeitet. Anmeldungen zu den Veranstaltungen werden dem Eingang nach aufgenommen. Nach dem Meldeschluss oder bei Überschreitung der Teilnehmerzahl ist keine Gewähr mehr für die Aufnahme gegeben. Die Anmeldung verpflichtet zur Zahlung der Studien- bzw. der Kursgebühr.

§2Bezahlung / Kosten

Für die Teilnahme an Bildungsmaßnahmen werden Gebühren / Kosten erhoben. Die Höhe der Gebühren / Kosten für die einzelnen Lehrgänge sind den Lehrgangsangeboten zu entnehmen oder ist im Verwaltungsbüro zu erfahren. Die Gebühren / Kosten bestehen aus Anzahlung und Lehrgangsgebühren. Die Anzahlung ist in voller Höhe bei der Anmeldung fällig. Die Gebühren und Kosten sind im Voraus fällig, bei Maßnahmen die länger als 3 Monate dauern sind Einmalzahlung und Ratenzahlungen möglich. Ratenzahlungen oder abweichende Fälligkeitstermine müssen gesondert vereinbart werden.
Die Kursgebühr ist fällig bei Beginn des Kurses. Ein Rabatt ist nur auf ein bestimmtes Angebot bei Zahlung zu einem bestimmten Termin hin möglich. Ratenzahlungen sind nur per Bankeinzugsverfahren möglich.

§3Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Zeitpunkt Ihrer Anmeldung zu unserem Lehrgang zur Fachkraft für Hundegesundheit und Pflege. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, der Schule für Tiergesundheit und Pflege mittels einer eindeutigen Erklärung per Post oder per Mail über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag innerhalb der Widerrufsfrist widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung legen Sie uns bitte Ihre Kontoverbindung der Kündigung bei.

§ 4 Kündigung des Vertrages nach Ablauf der Widerrufsfrist

Der Teilnehmer kann innerhalb der Widerrufsfrist jederzeit vor Beginn einer Leistung kündigen. Maßgeblicher Zeitpunkt für die Kündigungserklärung ist der Zeitpunkt des Einganges bei Marleen Schaumberger, Neerstedter Str. 10, 26197 Großenkneten OT Westrittrum oder info@ausbildung-hundefriseur.de.
Kündigt der Kursteilnehmer oder erscheint der Kursteilnehmer nicht zum Lehrgang, trägt er die Gebühren des Kurses, es sei denn, Marleen Schaumberger ist infolge der fehlenden Teilnahme kein Schaden entstanden und der frei gewordene Lehrgangsplatz ist von einem anderen Kursteilnehmer von der Warteliste der Schule für Tiergesundheit und Pflege übernommen worden.

§ 5 Haftung von Marleen Schaumberger 

Gegen alle Unfälle während der Unterrichtszeit ist der/die TN im Rahmen der gesetzlichen Unfallversicherung von Marleen Schaumberger versichert, soweit die gesetzliche Unfallversicherung zuständig ist. Marleen Schaumberger haftet für Personen- und Sachschäden nur bei grober Fahrlässigkeit sowie bei fahrlässiger Verletzung wesentlicher Pflichten, im Übrigen haftet Frau Schaumberger nicht.